BOD POD GS-X

Die 4. Generation des weltweit ersten und einzigen Luftverdrängungsplethysmographen (ADP), der auf der Ganzkörperdensitometrie zur Bestimmung der Körperzusammensetzung bei Erwachsenen und Kindern basiert

  • BOD POD - Body Composition analysis in adults and children
  • BOD POD - Body Composition analysis in adults and children
  • BOD POD - Body Composition analysis in adults and children

  • Der BOD POD ist das weltweit einzige ADP-System (Air Displacement Plethysmograph), das die Ganzkörper-Densitometrie zur Bestimmung der Körperzusammensetzung (Fett und fettfreie Masse) bei Erwachsenen und Kindern verwendet.

    Im Vergleich zu anderen Methoden zur Analyse der Körperzusammensetzung profitieren Sie bei der Anwendung des BOD POD im Vergleich zur DXA-Messung insbesondere von der Nicht-Invasivität. Die Belastung für Ihre Testpersonen ist somit deutlich niedriger bis kaum vorhanden.

    Die Kombination aus höchster Genauigkeit, maximaler Sicherheit für die Testpersonen sowie enorme Untersuchungs-Geschwindigkeit sind mitunter ein Grund dafür, dass der BOD POD von unzähligen Universitäten und Forschungszentren weltweit als praktischer Goldstandard für die Beurteilung der Körperzusammensetzung eingesetzt wird.

    Der BOD POD ist ideal geeignet zur Messung der Körperzusammensetzung bei:
    • Älteren Menschen
    • Menschen mit Behinderung
    • Menschen mit einem Körpergewicht von bis zu 250 kg
    • Kindern in einem Alter ab 2 Jahren (bei Verwendung des Pädiatrie-Moduls)

    Mithilfe des BOD POD erlangen Sie als Diagnostik-Einrichtung und Universität die optimale Möglichkeit, bei praktisch allen Populationen die Körperzusammensetzung zeitsparend zu untersuchen und mittels Längsschnittmessungen Veränderungen im Zeitverlauf ohne massive Mitarbeiter-Ressourcen zu bestimmen.

    Bodpod
  • Hauptmerkmale
    Gold Standard Genauigkeit
    Die ADP-Technologie verwendet die Ganzkörper-Densitometrie zur Bestimmung der Körperzusammensetzung (Fett und fettfreie Masse). Eine hohe Genauigkeit und eine hervorragende Test-Zu-Test Reliabilität sind gewährleistet. Seit 1995 wurde diese Technologie in über 2000 veröffentlichten Forschungsartikeln zu verschiedenen Themen validiert. Darunter zählen Sportler, ältere Menschen, Fettleibige, schwangere Frauen, Militärs und Kinder.

    Komplett sicher und nicht-invasiv
    Der BOD POD bietet Ihnen vor allem den großen Vorteil, im Vergleich zur DXA-Messung und dem Unterwasser-Wiegen, nicht-invasiv zu sein!

    Kurze Untersuchungsdauer (weniger als 5 Minuten)
    Die effiziente und automatisierte System-Kalibration, die einfachen Untersuchungs-Manöver und die intuitive Benutzeroberfläche in der Software stellen sicher, dass nicht einmal 5 Minuten für eine Untersuchung benötigt werden.

    Flexibilität beim Testen unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen
    Der BOB POD ist ideal für die Beurteilung der Körperzusammensetzung spezieller Bevölkerungsgruppen, wie Kinder (Kleinkinder von 2 bis 6 Jahren mit pädiatrischer Option), älterer Menschen, Behinderter und Personen mit einem Gewicht von mehr als 250 kg oder einer Körpergröße über zwei Metern.

    Geringe Betriebskosten und einfache Wartung
    Das System ist sehr Kostensparend (bspw. sind keine Verbrauchsmaterialien zwingend notwendig) und überzeugt aufgrund seiner technischen Komponenten von einer außerordentlichen Langlebigkeit. Das System verfügt zudem über eine interne Diagnosefunktion zur Analyse der Systemleistung, um die Servicezeiten an Ihrem Gerät möglichst gering zu halten.

    Verbunden und integriert
    Der BOD POD wird von der zentralen OMNIA-Software gesteuert. Diese zeichnet sich insbesondere durch eine benutzerfreundliche Bedienung sowie durch ein intuitives Datenbankmanagement aus. Die Software ist zudem über das HL7®-Protokoll mit Ihrem zentralen Datenmanagement-System und KIS vernetzt. Sie profitieren zudem davon, ab sofort alle Ihre COSMED-Messplätze (Körperzusammensetzung, Spiroergometrie, Kalorimetrie, EKG, Lungenfunktion, etc.) in einer Datenbank verknüpfen zu können. Auf diese Weise ist es Ihnen fortan möglich, ein gesamtes metabolisches und pulmonales Diagnose-Bild als Ist-Zustand und im Längsschnitt abzubilden!
  • HAUPTPARAMETER
    Körperzusammensetzung (Körpergewicht, Körpervolumen, Körperdichte, Körperfett, fettfreie Körpermasse)
    Lungenvolumen (TGV) – Option
    Pädiatrie-Option (für ein Alter von 2-6 Jahren)
    GEWICHTSMESSUNG
    Abmessungen & Gewicht (Waage) 35.6 x 40.6 x 8.9 cm / 10.7 kg
    Gewichtsrange Bis zu 250 kg
    Genauigkeit 0.05%
    Kalibration 20 Kg Gewicht
    VOLUMENMESSUNG
    Abmessungen & Gewicht (BOD POD) 167x84x135 cm / 250 kg
    Kammervolumen 500 L
    Genauigkeit ±100 ml des Zylinder-Volumes
    Kalibration Automatisch
    UMGEBUNGSBEDINGUNGEN
    Temepratur 21-27° C (während Anwendung); 5-38°C (Lagerung)
    Luftfeuchtigkeit 20-70% (nicht-kondensierend)
    Umgebungsdruckk 75-106 KPa
    SOFTWARE
    Software Anbindung OMNIA
    OS Kompatibilität Windows 7, 8, 8.1, 10
    Verfügbare Sprachen English, Chinese (Traditional & Simplified), Czech, Dutch, French, German, Greek, Hebrew (interpretation only), Italian, Japanese, Korean, Norwegian, Polish, Portuguese, Romanian, Russian, Spanish, Swedish, Turkish
    Notiz: ⚫ Standard ⚪ Option
  • Pädiatrie-Option

    Pädiatrie-Option

    Zur Beurteilung der Körperzusammensetzung von Kleinkindern im BOD POD

    • Validiert für Säuglinge und Kleinkinder zwischen 2 und 6 Jahren ab 12 kg
    • Sichere und komfortable Testumgebung für kleine Kinder
    • Einfache und schnelle Test-Vorbereitung
    • Dichteberechnung auch für Kinder verfügbar
    • Die pädiatrische Option umfasst Sitzfläche, Sitzablage, Kalibrierungsvolumenzylinder und OMNIA-Software-Modul.
    Ideal für Pädiatrie-Abteilungen, Universitäten und Forschungszentren, Längsschnittstudien, klinische Untersuchungen und Ernährungsberatungen.

    Read more

    Lungenvolumen-Option

    Lungenvolumen-Option

    Für TGV-Messungen

    Das BOD POD-System integriert das Körpervolumen mit Messungen des Brustgasvolumens, um eine optimale Testgenauigkeit zu erzielen.

    • Einfaches Testmanöver
    • Reibungslose Routine
    • Möglichkeit, mehrere Versuche hintereinander durchzuführen